Wohin ich gehe und was mich dort erwartet

Meine Einsatzstelle liegt in Piura, einer Stadt an der Küste im Norden Perus. Die Einwohnerzahl wächst durch die Armut auf dem Lande beständig, da viele Menschen alles zurücklassen und in die Stadt ziehen. Ihre Hoffnung auf Sicherheit und ein besseres Leben erfüllt sich jedoch selten. Viele Kinder und Jugendliche besitzen deshalb eine ungesicherte Existenz und leben in armen Verhältnissen. Für sie wurden zwei Projekte gegründet, in denen ich ein Jahr lang mithelfen werde. Das erste nennt sich „Manitos Trabajandos“ (Kleine arbeitende Hände). Hier geht es darum, Kindern, die aus schwierigen Verhältnissen kommen, ein Zuhause zu geben und sie an Bildung heranzuführen. Das andere Projekt sind die „Ludotecas“ (Spielräume). Sie stehen allen Kindern offen. Oftmals gelingt es Kindern, die Hilfe jeder Art benötigen und die „Ludotecas“ besuchen, sich später in „Manitos Trabajandos“ zu integrieren.

Ich werde in erster Linie Ansprechpartner für Kinder und Jugendliche sein, die nur selten Zuwendung und Aufmerksamkeit bekommen. Außerdem gehört es zu meinen Aufgaben, dass ich Schülerinnen und Schülern Nachhilfe gebe, Musikprojekte und Sportprojekte begleite und anleite sowie Ausflüge mitgestalte. Wenn ich dort bin, kann ich mir selber Aufgabenfelder suchen, mit denen ich mich beschäftigen und für die ich mich einsetzen möchte.

Peru Weltkugel

Über das Sozialprogramm für Kinder in Peru: CANAT

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Wohin ich gehe und was mich dort erwartet

  1. Mariam Z. schreibt:

    Klasse Blog Annelie! Ich bin schon gespannt was wir alles von dir zu lesen bekommen. Viel Spaß bei deiner Reise in ein ganz anderes Leben!
    Liebe Grüße
    Mariam

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s